FNF – Buchvorstellung mit Marco Buschmann und Wolfgang Schäuble

16.09.2020 - Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, Berlin

Am 17. September stellte Wolfgang Schäuble (CDU) das neue Buch "Die sterbliche Seele der Freiheit" von Marco Buschmann (FDP) in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund vor. Gleich zu Beginn stellte Schäuble klar: "Es ist ein anstrengendes Buch. Aber das liegt eben in der Natur der Sache, wenn man die Wirkungsmacht der Liberalismus anhand zahlreicher Klassikertexte herausarbeitet und daraus Argumente für die Stärke der liberalen Demokratie ableitet." Die Diskussion in der Landesvertretung wurde von Ute Welty moderiert. 

Fotos: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit/Thomas Köhler
Marco Buschmann, Wolfgang Schäuble (v. l.)
Marco Buschmann, Wolfgang Schäuble (v. l.)
Ute Welty
Ute Welty
Marco Buschmann, Karl Schenk Graf Stauffenberg (v. l.)
Marco Buschmann, Karl Schenk Graf Stauffenberg (v. l.)
Mark Speich
Mark Speich
Wolfgang Schäuble
Wolfgang Schäuble
Marco Buschmann
Marco Buschmann
Ludwig-Theodor Heuss
Ludwig-Theodor Heuss
Marco Buschmann
Marco Buschmann
Marco Buschmann, Wolfgang Schäuble, Ute Welty, Ludwig-Theodor Heuss (v. l.)
Marco Buschmann, Wolfgang Schäuble, Ute Welty, Ludwig-Theodor Heuss (v. l.)
Marco Buschmann, Wolfgang Schäuble, Ute Welty (v. l.)
Marco Buschmann, Wolfgang Schäuble, Ute Welty (v. l.)