FNF, BAP und IGZ – Arbeitsmarktkongress 2019

23.10.2019 - Weinhaus Habel am Reichstag, Berlin

Beim ersten Arbeitsmarktkongress der Kooperationspartner Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF), Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) und Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) wurden nach der Keynote von Steffi Burkhart in zwei Panels die Fragen diskutiert: Wie unterscheiden sich die Generationen in ihren grundlegenden Einstellungen zum Berufsleben? Welche Instrumente brauchen wir zur Steuerung? Wie sieht der Arbeitsmarkt im Jahr 2025 aus?

Fotos: Florian Gaertner/photothek.de
Martin Rosemann, Johannes Vogel, Kai Whittaker, Beate Müller-Gemmeke, Anke Plättner (v. l.)
Martin Rosemann, Johannes Vogel, Kai Whittaker, Beate Müller-Gemmeke, Anke Plättner (v. l.)
Hilmar Sattler, Jasmin Arbabian-Vogel, Christian Baumann, Steffi Burkhart, Sebastian Lazay, Andreas Resigkeit, Thomas Hetz (v. l.)
Hilmar Sattler, Jasmin Arbabian-Vogel, Christian Baumann, Steffi Burkhart, Sebastian Lazay, Andreas Resigkeit, Thomas Hetz (v. l.)
Sebastian Lazay, Christian Baumann, Anke Plättner, Jasmin Arbabian-Vogel (v. l.)
Sebastian Lazay, Christian Baumann, Anke Plättner, Jasmin Arbabian-Vogel (v. l.)
Hilmar Sattler, Johannes Vogel, Anke Plättner, Andrea Resigkeit, Benjamin Teutmeyer, Beate Müller-Gemmeke, Christian Baumann, Martin Rosemann (v. l.)
Hilmar Sattler, Johannes Vogel, Anke Plättner, Andrea Resigkeit, Benjamin Teutmeyer, Beate Müller-Gemmeke, Christian Baumann, Martin Rosemann (v. l.)
Christian Baumann
Christian Baumann
Johannes Vogel, Beate Müller-Gemmeke
Johannes Vogel, Beate Müller-Gemmeke
Karl-Heinz Paqué
Karl-Heinz Paqué
Daniela Henze
Daniela Henze
Amelie Heindl
Amelie Heindl
Steffi Burkhart
Steffi Burkhart
Sebastian Lazay
Sebastian Lazay