Covestro – Rohstoffgipfel 2019

25.11.2019 - Lichthof der Technischen Universität Berlin

Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien sprachen auf dem Rohstoffgipfel 2019 über Wege zur Kreislaufwirtschaft und alternative Rohstoffe. Dabei wurde ebenfalls der Start-up-Preis “Resource Innovator” an das junge Unternehmen Ineratec aus Karlsruhe vergeben. Die Veranstaltung steht unter Schirmherrschaft des Bundesforschungsministeriums und des Bundesumweltministeriums. Veranstalter waren die Technische Universität Berlin, die Dechema Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie sowie der Werkstoffhersteller Covestro.

Fotos: Phil Dera
Start-up-Preis "Resource Innovator"
Start-up-Preis "Resource Innovator"
Frank-Andreas Hatzack, Philipp Engelkamp, Jürgen Stebani (v. l.)
Frank-Andreas Hatzack, Philipp Engelkamp, Jürgen Stebani (v. l.)
Klaus Schäfer, Janine Steeger
Klaus Schäfer, Janine Steeger
Gregor Hagedorn, Adriana Neligan, Janine Steeger (v. l.)
Gregor Hagedorn, Adriana Neligan, Janine Steeger (v. l.)
Christian Thomsen
Christian Thomsen
Klaus Schäfer, Philipp Engelkamp, Kurt Wagemann, Reinhard Schomäcker (v. l.)
Klaus Schäfer, Philipp Engelkamp, Kurt Wagemann, Reinhard Schomäcker (v. l.)
Judith Skudelny, Gregor Hagedorn, Adriana Neligan, Judith Steeger, Michael Bauchmüller, Jürgen Stebani (v. l.)
Judith Skudelny, Gregor Hagedorn, Adriana Neligan, Judith Steeger, Michael Bauchmüller, Jürgen Stebani (v. l.)
Rita Schwarzelühr-Sutter
Rita Schwarzelühr-Sutter
Judith Skudelny
Judith Skudelny
Frank-Andreas Hatzack, Philipp Engelkamp, Adriana Neligan, Kurt Wagemann, Rita Schwarzelühr-Sutter, Jürgen Stebani, Judith Skudelny, Klaus Schäfer, Christian Thomsen (v. l.)
Frank-Andreas Hatzack, Philipp Engelkamp, Adriana Neligan, Kurt Wagemann, Rita Schwarzelühr-Sutter, Jürgen Stebani, Judith Skudelny, Klaus Schäfer, Christian Thomsen (v. l.)
Rita Schwarzelühr-Sutter
Rita Schwarzelühr-Sutter