AiF Forschungsnetzwerk Mittelstand – Verleihung des Otto-von-Guericke-Preises 2019

13.11.2019 - Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom, Berlin

Am 13. November präsentierte die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) im Rahmen der Veranstaltung "Forscher Mittelstand – Ideen von heute für die Welt von morgen" in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom den diesjährigen Gewinner des Otto-von-Guericke-Preises der AiF. Rund 140 Gäste aus Politik, Ministerien, Wirtschaft und Wissenschaft waren der Einladung des AiF-Präsidenten Sebastian Bauer gefolgt, um die Bekanntgabe der Entscheidung mitzuerleben.

Fotos: AiF
Sebastian Bauer, die Preisträger Lars Molter und Rigo Peters, Bernd Sauer (v. l.)
Sebastian Bauer, die Preisträger Lars Molter und Rigo Peters, Bernd Sauer (v. l.)
Sabine Maas, Wanda Werner (v. l.)
Sabine Maas, Wanda Werner (v. l.)
Gruppenbild aller Finalisten
Gruppenbild aller Finalisten
Edelgard Bulmahn, Monika Witt (v. l.)
Edelgard Bulmahn, Monika Witt (v. l.)
Sebastian Bauer, Josef Rief, Lars Molter, Rigo Peters, Stefan Kaufmann (v. l.)
Sebastian Bauer, Josef Rief, Lars Molter, Rigo Peters, Stefan Kaufmann (v. l.)
Thomas Kathöfer, Stefan Schnorr (v. l.)
Thomas Kathöfer, Stefan Schnorr (v. l.)
Thilo Jahn
Thilo Jahn
Sebastian Bauer, Bernd Sauer (v. l.)
Sebastian Bauer, Bernd Sauer (v. l.)