2. MerckMahl – "Kommt die Cultured Meat-Revolution?"

02.12.2021 - Webstream

Am 2. Dezember lud Merck zum "2. MerckMahl" ein, welches als digitales Format mit rund 50 geladenen Gästen stattfand. Unter dem Motto "Kommt die Cultured Meat-Revolution?" wurde über die Ernährungsgewohnheiten der Verbraucher, die Produktion und Zulassung von Cultured Meat-Produkten sowie Tierwohl und Ernährungssicherung diskutiert. Impulsgeber waren Thomas Herget (Head Silicon Valley Innovation Hub, Merck) und Alexander Holst (Good Food Institute Europe). Bei der anschließenden Expertendiskussion beleuchteten zusätzlich Dieter Janecek (MdB, Grüne), Margareta Hellmann (Progressive Agrarwende) und Maike Becker-Krüger (Merck) das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

Fotos: Genius
Alexander Holst
Alexander Holst
Maike Becker-Krüger
Maike Becker-Krüger
Dieter Janecek
Dieter Janecek
Margareta Hellmann
Margareta Hellmann
Nina Parzych, Alexander Holst, Dieter Janecek, Margareta Hellmann, Maike Becker-Krüger (v. l.)
Nina Parzych, Alexander Holst, Dieter Janecek, Margareta Hellmann, Maike Becker-Krüger (v. l.)
Nina Parzych
Nina Parzych
Nina Parzych, Thomas Herget, Alexander Holst, Dieter Janecek, Margareta Hellmann, Maike Becker-Krüger (v. l.)
Nina Parzych, Thomas Herget, Alexander Holst, Dieter Janecek, Margareta Hellmann, Maike Becker-Krüger (v. l.)
Thomas Herget
Thomas Herget