Sanftes Monster Brüssel oder die Entmündigung Europas.

Preis

7.00€

Verlag

Edition Suhrkamp

Autor

Hans Magnus Enzensberger

Magazin

Hans Magnus Enzensberger ist nicht nur ein hervorragender Dichter, er ist auch ein scharfsinniger Analytiker politischer Verhältnisse – sein neuer Essay „Sanftes Monster Brüssel“ beweist das. In dem knapp siebzig Seiten umfassenden Buch greift Enzensberger die EU-Zentrale frontal an. Jedoch zielt er dabei nicht auf die kulturellen Fortschritte, die die Europäische Union mit sich gebracht hat. Dem Büchner-Preisträger geht es um die oft überbordende Bürokratie. Sie habe aus den rund fünfhundert Millionen EU-Bürgern politisch uninteressierte und leidenschaftslose Akteure gemacht. Enzensberger sieht nur einen Ausweg aus der Krise: Europa muss auf das begrenzt werden, was die Europäer noch verstehen: Mitbestimmung und Demokratie.

weitere Bücher aus dem Magazin

Verlag: Suhrkamp-Verlag
Preis: 11.95€
lange Fassung
Verlag: Edition Suhrkamp
Preis: 7.00€
Verlag: Verlag Barbara Budrich
Preis: 36.00€
Verlag: Transcript-Verlag
Preis: 32.80€