Nullsummenwelt. Das Ende des Optimismus und die neue globale Ordnung.

Preis

19.90€

Verlag

Edition Weltkiosk

Autor

Gideon Rachman

Magazin

Seit der globalen Finanzkrise von 2008 ist die Welt nicht mehr die alte. Eine neue Logik hat sich der internationalen Politik bemächtigt. Nullsummendenken dominiert, wonach der Machtzuwachs des einen Staats der Machtverlust des anderen ist. Europa und die Vereinigten Staaten werden immer stärker von China und anderen aufstrebenden Mächten wie Indien oder Brasilien herausgefordert. Internationale Einigungen, sei es beim Klimaschutz, bei der Weltwirtschaftspolitik oder bei der Rettung des Euro, werden immer schwerer. Mit „Nullsummenwelt“ legt Gideon Rachman eine brillante und unterhaltend geschriebene Überblicks­analyse jüngster Weltgeschichte vor, und zeigt Lösungen auf, wie diese neue Logik zu überwinden ist.

weitere Bücher aus dem Magazin

Verlag: VS Verlag
Preis: 24.95€
Verlag: Bloomsbury-Verlag
Preis: 7.95€