Die unbarmherzige Revolution – eine Geschichte des Kapitalismus.

Preis

36.00€

Verlag

Murmann-Verlag

Autor

Joyce Appleby

Magazin

Das passende Buch zur nicht enden wollenden internationalen Finanzkrise: In ihrem neuen Buch untersucht die US-Historikerin Joyce Appleby die Ursprünge des Kapitalismus. Für Appleby ist eine der prägendsten Eigenschaften unseres Wirtschaftssystems: seine Wandelbarkeit. So habe sich der ursprüngliche Kapitalismus aus dem England des 17. Jahrhunderts so stark verändert, dass er heute, in stark abgeschwächter Form, sogar in China zu finden sei. Diese „chamäleonartige Fähigkeit“ führe letztlich dazu, dass der Kapitalismus dem Westen auch in Zukunft Wohlstand bescheren wird. Vorausgesetzt, es gelingt, „ihm Schranken zu setzen“. Mit 700 Seiten ist Applebys Buch etwas langatmig geworden – lesenswert ist es trotzdem.

weitere Bücher aus dem Magazin

Verlag: Vorwärts-Verlag
Preis: 10.00€
lange Fassung
Verlag: Verlag Bertelsmann-Stiftung
Preis: 25.00€
Verlag: Campus-Verlag
Preis: 17.99€