Die Macht der Ehrlichen – eine Provokation

Preis

18.00€

Verlag

Ullstein-Verlag

Autor

Bernhard Bueb

Magazin

Worum geht es? Um die Lüge als gesellschaftliches Grundübel.
Wer hat es geschrieben? Bueb (geboren 1938) studierte Philosophie und katholische Theologie und sieht sich  als Kritiker des Erziehungswesens.
Was ist der beste Satz? „Auch in Demokratien gibt es Unfreiheit. Sichtbare und unsichtbare Diktate herrschen über uns: das Diktat einer autoritären Führung (...), das Diktat politischer Korrektheit (...).“
Was sagt die Redaktion? Der philosophische Ansatz ist bereichernd. Ein bisschen weniger erhobener Zeigefinger hätte dem Buch aber gutgetan.

 

weitere Bücher aus dem Magazin

Verlag: Edition Lingen-Stiftung
Preis: 9.95€
Verlag: Ullstein-Verlag
Preis: 18.00€
Verlag: Kein & Aber Verlag
Preis: 22.90€
lange Fassung