Politikaward
politik&kommunikation hat zum 17. Mal den Politikaward verliehen: Jens Spahn ist "Politiker des Jahres", Linda Teuteberg ist "Aufsteigerin des Jahres", Joe Kaeser ist "Dax-30-CEO des Jahres" und Jean-Claude Juncker "Lebenswerk"-Preisträger. weiterlesen
Foto: Jana Legler
Politikaward
politik&kommunikation verleiht am 13. Februar zum 17. Mal den Politikaward. Neben den Sonderpreisträgern "Politiker des Jahres", "Aufsteiger des Jahres" und "Lebenswerk" wird der Preis für den "Dax-30-CEO des Jahres" neu eingeführt. Zudem werden Kampagnen in vier Kategorien ausgezeichnet. weiterlesen
Klaus Schwab, Gründer und Chairman des World Economic Forum (c) World Economic Forum/swiss-image.ch
Politik
Ende Januar traf sich die internationale Elite zum 50. Mal im Schweizer Davos. Einlader war das Weltwirtschaftsforum in Genf. Dahinter steht ein Mann, der bis heute die Fäden zieht: Klaus Schwab. weiterlesen
1
2
3

Die p&k-Experten

Bittmann, bitte.
Mimik-Check
Hamburger Wahlbeobachter
Rhetorik-Check
Aus der DC Bubble

Berliner Bühne

13.02.2020 | Axica, Berlin
Fotos: Peter-Paul Weiler
Politikaward – Fotowand
Politikaward – Preisträger
Bundesingenieurkammer – Parlamentarischer Abend
Gottfried Ludewig
Young+Restless – Whatnext Breakfastclub

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikaward
Das Magazin politik&kommunikation zeichnet mit dem Politikaward die besten politischen und gesellschaftlichen Kampagnen des vergangenen Jahres aus und ehrt zudem Politiker, die durch besondere Leistungen hervorgetreten sind.
Erfahren Sie mehr über den Politikaward 
 

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Fachtagungen und Seminaren.

 

Job Market

(96)
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Brüssel
Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Bonn
Gewünschtes Eintrittsdatum: 1. April 2020
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Brüssel
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Brüssel (Belgien)
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Monheim
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Brüssel
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Brüssel
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin

Politik

politik&kommunikation hat zum 17. Mal den Politikaward verliehen: Jens Spahn ist "Politiker des Jahres", Linda Teuteberg ist "Aufsteigerin des Jahres", Joe Kaeser ist "Dax-30-CEO des Jahres" und Jean-Claude Juncker "… weiterlesen
aus der Redaktion
2020 ist ein Schaltjahr. Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, was man mit dem Extra-Tag anfangen kann. Oder bleibt davon am Ende gar nicht so viel übrig? weiterlesen
von Judit Cech
Warum die Ergebnisse der Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen eine Zäsur für das Parteiensystem darstellen und ein Weckruf für die Volksparteien sind weiterlesen
von Eckhard Jesse
Während vor einem Jahr das Vertrauen der Bundesbürger zu fast allen Institutionen zurückgegangen war, können viele von ihnen aktuell wieder einen leichten Anstieg verzeichnen. Große Untersch… weiterlesen
aus der Redaktion

Public Affairs

Foto: Jana Legler
Seit Anfang des Jahres stellt politik&kommunikation neue Ansätze in der Interessenvertretung vor. Jetzt wollten wir wissen: Wie revolutionär können diese Methoden sein? Ein Streitgespräch über Digitalisierung, Hinter… weiterlesen
Interview Mirjam Stegherr und Kathi Preppner, Fotos Jana Legler
Innovationen im Lobbying können helfen, die Branche zu entmystifizieren – auch wenn das Alte manchmal unverzichtbar ist. Teil zwei unserer Serie über neue Methoden in der Interessenvertretun… weiterlesen
von Mirjam Stegherr
Marken nehmen immer mehr Stellung zu gesellschaftlichen und politischen Themen. Eine neue Studie von Civey untersucht, wie die Bundesbürger zu diesem Engagement stehen. weiterlesen
von Jan Dirk Kemming und Steffen Braun
Gastautor Christian Storch berichtet, was er während seiner Tätigkeit in einem Bundestagsbüro über erfolgreiche Interessenvertretung gelernt hat. weiterlesen
von Christian Storch

Termine

Getty Images/[Hans Henning Wenk]
25.02.2020 - 18:00 bis 19:30
Ort: Berlin
Marco Urban / www.marco-urban.de
02.03.2020 bis 06.03.2020
Ort: Berlin
(c) Dusanzidar | Dreamstime.com
03.03.2020 - 13:00 bis 18:00
Ort: Berlin

Kampagne

Foto: Jana Legler
politik&kommunikation verleiht am 13. Februar zum 17. Mal den Politikaward. Neben den Sonderpreisträgern "Politiker des Jahres", "Aufsteiger des Jahres" und "Lebenswerk" wird der Preis für den "Dax-30-CEO des Jahres"… weiterlesen
aus der Redaktion
Der Europawahlkampf ist in der heißen Phase. politik&kommunikation hat sechs Experten gefragt, wie sie die Wahlkampagnen der Parteien bewerten. weiterlesen
aus der Redaktion
In Zeiten von Digitalisierung und dem Erstarken populistischer Parteien ändert sich die Kampagnenführung. Beim Political Campaign Festival hat politik&kommunikation acht Experten zu den… weiterlesen
von Judit Cech
Sieben Projekte wurden mit dem Politikaward 2018 ausgezeichnet. In unserer Serie stellen die Preisträger der verschiedenen Kategorien ihre Kampagnen vor. Teil sieben: die Frankfurter Buchmes… weiterlesen
aus der Redaktion

Medien

Wir haben uns Fachbücher über kontroverse Diskussionen, Denkstrategien und ehemalige Politiker angeschaut. Drei Rezensionen aus der Redaktion weiterlesen
aus der Redaktion
Kommt eine Frau neu in ein hohes Amt, scheint das immer noch etwas Besonderes zu sein. So löste auch das Symbolbild von Merkel, Kramp-Karrenbauer und von der Leyen im Schloss Bellevue große… weiterlesen
von Kathi Preppner
Warum wir in einer zunehmend komplexen, beschleunigten und globalisierten Welt mehr Tiefe im Journalismus und in der Politik brauchen weiterlesen
von Thomas Raabe
Wir haben uns Fachbücher zu Europas Zukunft und dem Amt des Bundespräsidenten angeschaut. Zwei Rezensionen aus der Redaktion weiterlesen
aus der Redaktion

Facebook

International

Ladys first für Donald Trump: Warum der Präsident der Vereinigten Staaten männlichen Sprechern nicht traut und wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Weißen Haus funktioniert. weiterlesen
von Ansgar Graw
Die Kontaktarbeit von Berliner Konzernrepräsentanzen zu den diplomatischen Vertretungen ihrer Zielländer ist strategisch bedeutend. Viele Unternehmen schöpfen ihre Möglichkeiten allerdings n… weiterlesen
von Frederico Siebelist de Vasconcelos
Wer sich mit dem politischen Diskurs in China beschäftigt, stellt fest: Zahlreiche Indikatoren legen nahe, dass Xi Jinping seine Macht gefestigt und ausgebaut hat – und das in einem Ausmaß,… weiterlesen
von Qian Gang
Die britischen Liberalen haben eine neue Spitze. Ohne Gegenkandidat wurde der 74-jährige Vince Cable zum Vorsitzenden gekürt. Ein Richtungsschwenk ist nicht zu erwarten, dafür werden progres… weiterlesen
von Aljoscha Kertesz

Praxis

Foto: Getty Images/marchmeena29
Eine Studie der Quadriga Hochschule Berlin zeigt: Politik erwartet mehr von Führungskräften in Unternehmen. Es geht um politischen Sachverstand, gesellschaftliche Verantwortung und den Wunsch nach einem stärkeren Kontakt… weiterlesen
von Torsten Oltmanns und René Seidenglanz
Wahlentscheidungen sind immer auch Entscheidungen für oder gegen Personen. Ob ein Politiker eher der kommunikative oder der verlässliche Typ ist, ist dabei egal. Entscheidend ist, wie sein T… weiterlesen
von Ulrich Sollmann
Aus dem Weg gehen kann man den Anfeindungen im Netz kaum. Um mit ihnen umzugehen, gibt es verschiedene Strategien: Schockstarre, Ignorieren, Kontern, Konfetti und Alkohol. Kein Twitter ist j… weiterlesen
von Özlem Topçu
Die öffentliche Debattenkultur wandelt sich: Immer öfter werden nicht mehr Positionen strittig diskutiert, sondern Personen verbal attackiert. Offenbar ist das Konzept der Meinung unklar gew… weiterlesen
von Christian Bermes

Twitter

Pro und Kontra

Die Agentur MSL wirbt im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP, das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" ist dagegen für die Contra-Kampagne zuständig. Wie gehen sie vor, welche Strategie verfolgen sie in der Ko… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Während die Kommunikationsberatung MSL im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP trommelt, hat sich das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" die Contra-Kampagne zum Auftrag gemacht.… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig drängt darauf, die Bestimmungen der UN-Kinderrechtskonvention im Grundgesetz zu verankern. Der Schritt sei notwendig und überfällig, findet Sönke Ri… weiterlesen
[no-lexicon] Das Berliner Verwaltungsgericht hat jüngst die mangelnde Transparenz der ständigen Ausschüsse im Parlament kritisiert. Öffentliche Sitzungen würden Abhilfe schaffen, findet Hali… weiterlesen

Titelstory

Collage: Felix Pergande; Fotocredits s.u.
Unter den Abgeordneten kürt politik&kommunikation regelmäßig die „Rising Stars“. Diesmal wollten wir wissen: Welche jungen Köpfe mischen in der politischen Kommunikation mit? Dazu haben wir unsere Leser befragt und r… weiterlesen
Kathi Preppner
Wie sollte zeitgemäßes Leadership aussehen? Wir haben Roland Wöller, Claudia Dalbert, Johannes Beermann, Georg Kleemann, Beate Rudolf und Yasmin Mei-Yee Weiß nach ihrem Führungsverständnis g… weiterlesen
Redaktion
Auch bei komplexen Sachfragen entscheidet immer wieder auch der Bauch. Welche politische Entscheidung sie zuletzt eher emotional getroffen haben, haben wir Christina Kampmann, Lucia Puttrich… weiterlesen
Redaktion
Ob es um milliardenschwere Prestigeprojekte, ideologiegetränkte Staatsziele oder neue Kommunikationstools geht: Manche Dinge, denen heute eine große Zukunft beschieden wird, gehören morgen s… weiterlesen
Redaktion

Gesetz des Monats

Foto: Getty Images/Natali_Mis
Spätestens seit dem Abhörskandal um das Handy der Bundeskanzlerin und den Hackerangriffen auf den Bundestag ist Cybersicherheit auch für "Nicht-Techies" ein Begriff. Dazu trägt derzeit zudem das (außen-)politische Gerang… weiterlesen
von Dr. Thomas Voland, LL.M. und Dr. Philipp Büsch
Die "Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr" soll noch im Frühjahr 2019 in Kraft treten. Was es damit auf sich hat erklärt David Issmer von der Rechtsan… weiterlesen
von David Issmer
Mitte Dezember billigte der Bundesrat das vom Bundestag beschlossene "Energiesammelgesetz". Dieses soll einerseits den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien sichern und andererseits Wett… weiterlesen
von Dr. Martin Weitenberg und Nicolas Brennecke, LL.M.
Das Brexitübergangsgesetz soll – inmitten der politischen Ungewissheit – den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU vorbereiten. Die Regelungen für den Übergangszeitraum zeigen scho… weiterlesen
Dr. Thomas Voland, LL.M. / Stephan Qiu