Ressorts

Serie zum Buch "Deutschlands Neue Verantwortung"
Welche deutschen Organisationen werden staatlich finanziert? Was sind die Schwerpunkte der Entwicklungszusammenarbeit? Wo haben deutsche Stiftungen internationale Standorte? In Teil 2 unserer Serie zum Sammelband "Deutsc… weiterlesen
Serie zum Buch "Deutschlands Neue Verantwortung"
Eine grenzüberschreitende mediale Öffentlichkeit würde der EU und dem europäischen Gemeinschaftsgefühl zugute kommen. Auf zwei Ebenen könnte sich die Bundesregierung dafür einbringen. Teil 1 unseres Zweiteilers zum Samme… weiterlesen
International
Politisches Unternehmertum zieht in den USA, ebenso die Politik der Verflachung und Verkürzung. Dieser neue Politikstil fasst langsam auch in Europa Fuß. weiterlesen
Politik
Gerade die Möglichkeit des direkten Dialogs macht Social Media für Wahlkämpfer relevant. Kandidaten zur Bundestagswahl 2013 haben diese Chance aber unzureichend genutzt, wie eine Studie zeigt. 2017 sollten Kandidaten ein… weiterlesen
Politik
Die Politik sollte Populismus nicht als eine Ideologie begreifen, die es zu bekämpfen gilt, sondern als eine legitime Kommunikationsform für beliebige Inhalte. Damit wäre das Erwachen aus einer Art Selbsthypnose möglich,… weiterlesen
Edelman Trust Barometer 2017
Medien, Regierung und insbesondere NGOs haben laut Edelman Trust Barometer im Vergleich zum Vorjahr erneut an Vertrauen verloren. Statt Fakten zählen für die meisten Bürger immer stärker persönliche Erfahrungen. Welche K… weiterlesen
Politik
Die Diskussion über das "postfaktische Zeitalter" lässt vermuten, dass wir mit einer neuen Situation konfrontiert sind. Lagen Politologen deshalb bei Brexit und US-Wahl komplett daneben? Ganz so einfach ist es nicht, wie… weiterlesen
Politische Fotos und Karikaturen
Die Themen Brexit, Flucht und die Situation in der Türkei dominierten die "Rückblende 2016". Mit dem Preis zeichneten die Landesvertretung Rheinland-Pfalz und der BDZV die wirkungsvollsten Bilder aus. Den jeweils ersten… weiterlesen
Public Affairs
Interkulturelle Missverständnisse und die Schwierigkeit einer global wirksamen Kampagne: International operierende Agenturen stehen vor zahlreichen Herausforderungen. Denn Public Affairs funktionieren lokal und erfordern… weiterlesen
Politik
Wer sich mit Fremdsprachen schwertut, stößt auch im Politischen schnell an seine Grenzen. Lange Auslandsaufenthalte aber vertragen sich schlecht mit Partei- und Karrierearbeit zu Hause. Doch es gibt Wege, Vokabeln und Gr… weiterlesen
Politik
Algorithmen sind überall, doch kaum einer versteht sie. Mathematiker Sebastian Stiller erklärt, woher Netflix weiß, welche Filme wir mögen, wie der Page Rank von Google funktioniert und warum jeder Entscheider einen Algo… weiterlesen
Politik
Politiker sollen unabhängig vertreten, was sie für richtig halten, und gleichzeitig auf Volkes Stimme hören. Sie sollen voranschreiten, aber bloß nicht zu weit. Über das Spannungsfeld von Partizipation und Führung. weiterlesen
Politik
"Bunter, lauter, flotter", scheint das Kampagnen-Prinzip in den USA zu lauten. Das wurde nicht zuletzt im US-Präsidentschaftswahlkampf deutlich, der in diesem Jahr Public-Affairs-Manager auf der ganzen Welt inspirierte.… weiterlesen
Politik
Der Begriff "Digital Public Affairs" erfreut sich wachsender Begeisterung. Gleichzeitig gibt es kaum ein Geschäft, das so sehr mit dem persönlichen Gespräch verbunden ist wie die Lobbyarbeit. Warum beides kein Widerspruc… weiterlesen
Politik
Vor drei Jahren hat sich der ehemalige bayerische Ministerpräsident und langjährige Landtagsabgeordnete Günther Beckstein (CSU) von seinen politischen Ämtern zurückgezogen. Wir haben ihn gefragt, wie er auf seine Karrier… weiterlesen

Seiten