Foto: Sachverständigenrat
25.02.2015

Schmidt soll erneut in Sachverständigenrat berufen werden

Christoph Schmidt (52) soll in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung wiederberufen werden. Das Bundeskabinett hat am 25. Februar auf Vorschlag des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel (SPD) beschlossen, dem Bundespräsidenten die Wiederberufung Schmidts für die Amtsperiode vom 1. März 2015 bis zum 28. Februar 2020 vorzuschlagen. Der Wirtschaftsweise lehrt an der Ruhr-Universität in Bochum und ist Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI).

seit 2013
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
Vorsitzender
seit 2009
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
Mitglied
seit 2002
Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung Essen (RWI)
Präsident
 

weitere Personalwechsel

Sven Ursinus, privat
29.08.2016
Sven Ursinus (29) leitet seit dem 15. August das Hauptstadtbüro des Bundesverbands IT-Mittelstand (BITMi). In seiner neuen Position vertritt er die Interessen der mittelständischen IT-Unternehmen in… weiterlesen
Roland Werner, Uber
29.08.2016
Roland Werner (45, FDP) ist seit dem 4. Juli Head of Government Affairs & Policy bei dem Mobilitätstechnologie-Start-up Uber. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die politische Kommu… weiterlesen
Martin Gorholt, MWFK Brandenburg
29.08.2016
Martin Gorholt (60, SPD) wird am 30. August von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zum Bevollmächtigten des Landes Brandenburg beim Bund sowie Beauftragten für Internationale Beziehungen ernannt.… weiterlesen
Thomas Kralinski, Staatskanzlei Brandenburg
29.08.2016
Thomas Kralinski (44, SPD) wird am 30. August von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zum neuen Chef der Staatskanzlei Brandenburg ernannt. Er folgt auf Rudolf Zeeb, der von Woidke in den einstwei… weiterlesen
Ursula von der Leyen, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
29.08.2016
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (57, CDU) ist am 24. August als neues Mitglied in den Stiftungsrat des Weltwirtschaftsforums (WEF) gewählt worden. Neben ihr wurden auch der Präside… weiterlesen
Alexander Rabe, privat
26.08.2016
Alexander Rabe (41) ist vom 1. September an Mitglied der Geschäftsleitung für den Bereich Politik, Recht und Regulierung sowie Leiter des Hauptstadtbüros des Eco – Verband der Internetwirtschaft. Er… weiterlesen