Foto: Sachverständigenrat
25.02.2015

Schmidt soll erneut in Sachverständigenrat berufen werden

Christoph Schmidt (52) soll in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung wiederberufen werden. Das Bundeskabinett hat am 25. Februar auf Vorschlag des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel (SPD) beschlossen, dem Bundespräsidenten die Wiederberufung Schmidts für die Amtsperiode vom 1. März 2015 bis zum 28. Februar 2020 vorzuschlagen. Der Wirtschaftsweise lehrt an der Ruhr-Universität in Bochum und ist Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI).

seit 2013
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
Vorsitzender
seit 2009
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
Mitglied
seit 2002
Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung Essen (RWI)
Präsident
 

weitere Personalwechsel

Lisa Paus, Stefan Kaminsk
27.03.2017
Lisa Paus (48) ist am 25. März auf einer Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen Berlin auf Platz eins der Landesliste für die Bundestagswahl 2017 gewählt worden. Sie konnte sich mit 70,8 Pr… weiterlesen
Thomas Sattelberger, Wikimedia Commons/Dr. Bernd Gross/CC BY-SA 4.0/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en
27.03.2017
Der frühere Telekom-Manager Thomas Sattelberger (67) ist am 25. März auf einer Landesvertreterversammlung der FDP Bayern auf Platz fünf der Landesliste für die Bundestagswahl 2017 gewählt worden. Der… weiterlesen
Monika Grütters, Christof Rieken
27.03.2017
Monika Grütters (55) ist am 25. März auf einer Landesvertreterversammlung der CDU Berlin auf Platz eins der Landesliste gewählt worden. Es stimmten 88,9 Prozent der Delegierten für die Landesvorsitze… weiterlesen
Wolfgang Schäuble, Bundesministerium der Finanzen/Ilja C. Hendel
27.03.2017
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (74) ist am 25. März auf einem Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg auf Platz eins der Landesliste zur Bundestagswahl 2017 gewählt worden. Er erhielt 95,8… weiterlesen
Theo Waigel, Wikimedia Commons/J. Patrick Fischer/CC BY 3.0/https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en
27.03.2017
Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel (77, CSU) hat am 22. März in der "Augsburger Allgemeinen" angekündigt, eine Wählerinitiative für Angela Merkel gründen zu wollen. Damit wolle er die Bunde… weiterlesen
Holger Thamm, Stiebel Eltron
24.03.2017
Holger Thamm (43) ist seit dem 1. März Leiter Public Affairs beim Heiztechnikunternehmen Stiebel Eltron aus Holzminden. Er verantwortet die politische Kommunikation, Verbandsarbeit und Systemnormung… weiterlesen