Christina Jantz und Martin Rabanus, spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke)
Foto: spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke)
23.11.2015

Jantz und Rabanus sprechen für das Netzwerk Berlin

Christina Jantz (37) und Martin Rabanus (44) sind am 10. November zu Sprechern des Netzwerks Berlin, einem Zusammenschluss von SPD-Bundestagsabgeordneten, gewählt worden. Rabanus wurde in seinem Amt bestätigt, er ist seit 2013 Sprecher des Netzwerks. Jantz wurde neu in das Sprecheramt gewählt. Sie folgt auf Eva Högl, die sich nach sechs Jahren nicht mehr zur Wahl stellte.

Jantz: seit 2013
Deutscher Bundestag
Abgeordnete
Rabanus: seit 2013
Deutscher Bundestag
Abgeordneter
 

weitere Personalwechsel

Martin Erdmann, dpa
28.06.2016
Martin Erdmann (61), bislang deutscher Botschafter in Ankara, ist im Rennen um den Posten des stellvertretenden Nato-Generalsekretärs unterlegen. Generalsekretär Jens Stoltenberg ernannte am 27. Juni… weiterlesen
Maximilian van Ackern, VdR
27.06.2016
Maximilian van Ackeren (34) ist vom 1. Juli an Referent für Landes- und Europapolitik beim Verband der deutschen Rauchtabakindustrie (VdR) in Berlin. In der neu geschaffenen Position wird er darüber… weiterlesen
Philipp Jessen, G+J
27.06.2016
Philipp Jessen (38) ist vom 1. Juli an Mitglied der Chefredaktion des "Stern". Er wird in der Chefredaktion die Belange der digitalen Aktivitäten des "Stern" vertreten. Seit 2014 ist Jessen Chefredak… weiterlesen
27.06.2016
Holger Kersting (48) ist vom 1. Juli an Head of Communications bei Twitter Deutschland. Er folgt auf Henning Dorstewitz, der als Head of Communications zu Youtube DACH gewechselt ist. Kersting kommt… weiterlesen
27.06.2016
Tobias Schmid (46), Executive Vice President Governmental Affairs der RTL Group und Vorstandsvorsitzender des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien, ist am 24. Juni von der Medienkommission der L… weiterlesen
Roman Godau, Marc-Steffen Unger
27.06.2016
Roman Godau ist vom 1. August an Associate bei der politisch-strategischen Kommunikationsberatung 365 Sherpas in Berlin. In der neu geschaffenen Position verstärkt er das mittlerweile 18-köpfige Team… weiterlesen