Guérot wechselt zu OSIFE

Ulrike Guérot (Jahrgang 1964) verlässt den European Council on Foreign Relations (ECFR) und wird zum 1. Oktober Senior Associate für Deutschland bei der Open Society Initiative for Europe (OSIFE).

2000 bis 2003
DGAP
Leiterin Arbeitsstelle Europa
2004 bis 2007
German Marshall Fund of the US (GMF)
Senior Policy Fellow for European and Transatlantic Affairs
2007 bis 2013
ECFR
Representative for Germany und Senior Policy Fellow
 

weitere Personalwechsel

18.09.2014
Die Piratenpartei verliert ein weiteres prominentes Gesicht: Christopher Lauer, zuletzt Landesvorsitzender der Berliner Piraten, hat am Donnerstag seine Fraktions- und Parteiämter niedergelegt und se… weiterlesen
16.09.2014
Joachim Sauer (53), momentan Personalvorstand des Automobilzulieferers Faurecia in Nanterre bei Paris und Geschäftsführer Human Resources und Communications für die Faurecia Automotive, wird Mitte nä… weiterlesen
16.09.2014
Facebook hat eine Nachfolgerin für Gunnar Bender gefunden: Seit Anfang des Monats betreut Eva-Maria Kirschsieper den Public-Affairs-Bereich des Unternehmens in Berlin.
16.09.2014
Als Konsequenz aus der Wahlschlappe bei der Landtagswahl am Sonntag ist der Vorstand der FDP Brandenburg zurückgetreten. FDP-Chef Gregor Beyer erklärte noch am Wahlabend seinen Rücktritt von allen Fu… weiterlesen
15.09.2014
Christian Schülke (31) wechselt in das neu eröffnete Büro von Statoil in Berlin. Als Principal Consultant ist Schülke Ansprechpartner für Regierungs- und Parlamentskontakte des norwegischen Öl- und G… weiterlesen
15.09.2014
Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Waltraud Wende (56) ist am 12. September zurückgetreten. Dies wurde am Montag bekannt. Hintergrund sind seit Wochen im Raum stehende Korruptionsvorwürfe… weiterlesen