Guérot wechselt zu OSIFE

Ulrike Guérot (Jahrgang 1964) verlässt den European Council on Foreign Relations (ECFR) und wird zum 1. Oktober Senior Associate für Deutschland bei der Open Society Initiative for Europe (OSIFE).

2000 bis 2003
DGAP
Leiterin Arbeitsstelle Europa
2004 bis 2007
German Marshall Fund of the US (GMF)
Senior Policy Fellow for European and Transatlantic Affairs
2007 bis 2013
ECFR
Representative for Germany und Senior Policy Fellow
 

weitere Personalwechsel

28.10.2014
Die Suche hat ein Ende: Seit Februar war die Leitung des BVDW interimistisch besetzt. Nun hat das Präsidium des Digitalverbandes den bisherigen BITKOM-Mann Marco Junk als neuen Hauptgeschäftsführer v… weiterlesen
28.10.2014
Verena Metze-Mangold (68) ist am 21. Oktober auf der 74. Hauptversammlung der Deutschen Unesco-Kommission (DUK) in Frankfurt am Main zur neuen DUK-Präsidentin gewählt worden. Sie folgt auf Walter Hir… weiterlesen
27.10.2014
René Behr (41) ist am 25. Oktober bei der Mitgliederversammlung des Völklinger Kreises – Bundesverband schwuler Führungskräfte (VK) zum neuen Vorstand des Verbandes gewählt worden. Der Mediziner war… weiterlesen
27.10.2014
Der ehemalige Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (CDU) soll neuer Vorsitzender der gemeinnützigen Deutschen Telekom Stiftung in Bonn werden. Der 65-Jährige wurde vom Kuratorium der Stift… weiterlesen
27.10.2014
Der Landesverband Bündnis 90/Die Grünen Bayern hat auf seinem Landesparteitag einen neuen Vorstand gewählt. Mit 51 Prozent der Stimmen setzte sich Eike Hallitzky (55) knapp gegen seinen Mitbewerber M… weiterlesen
27.10.2014
Die SPD Thüringen hat auf ihrem Landesparteitag am 25. Oktober den Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein zum neuen Vorsitzenden des Landesverbandes gewählt. Der 41-Jährige konnte bei der Absti… weiterlesen