Guérot wechselt zu OSIFE

Ulrike Guérot (Jahrgang 1964) verlässt den European Council on Foreign Relations (ECFR) und wird zum 1. Oktober Senior Associate für Deutschland bei der Open Society Initiative for Europe (OSIFE).

2000 bis 2003
DGAP
Leiterin Arbeitsstelle Europa
2004 bis 2007
German Marshall Fund of the US (GMF)
Senior Policy Fellow for European and Transatlantic Affairs
2007 bis 2013
ECFR
Representative for Germany und Senior Policy Fellow
 

weitere Personalwechsel

15.04.2014
Wechsel an der Spitze des NSA-Untersuchungsausschusses: Nach dem Rücktritt des Vorsitzenden Clemens Binninger (51, CDU) wurde am Donnerstag Patrick Sensburg (42, CDU) zu dessen Nachfolger gewählt. Bi… weiterlesen
15.04.2014
Die Bundesregierung hat einen neuen Koordinator für die transatlantischen Beziehungen. Zum 10. April hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Jürgen Hardt (50) das Amt von seinem Fraktionskollegen Philipp M… weiterlesen
15.04.2014
Christoph Schlüter (43) ist seit dem 1. April Pressesprecher der Citigroup Global Markets Deutschland. Er verantwortet dort die Kommunikation sowie den Bereich Public Affairs in Deutschland, Österrei… weiterlesen
15.04.2014
Die Kommunikationsberatung Deekeling Arndt Advisors (DAA) ordnet ihre Führung neu: Michael Fuchs, bisher Geschäftsführer und zuständig für den Beratungsbereich Brand & Identity, wird Partner der… weiterlesen
15.04.2014
Tiglet Aslan wird Teil der Geschäftsführung bei Deekeling Arndt Advisors (DAA). Aslan ist seit 2006 bei DAA und leitet seit 2011 das Berliner Büro der Agentur. Er ist zuständig für den Beratungsberei… weiterlesen
15.04.2014
Zum 1. Juni bekommt der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) eine neue Leitung. Cornelia Schu übernimmt den Posten der Geschäftsführerin von Gunilla Fincke. Fi… weiterlesen