Guérot wechselt zu OSIFE

Ulrike Guérot (Jahrgang 1964) verlässt den European Council on Foreign Relations (ECFR) und wird zum 1. Oktober Senior Associate für Deutschland bei der Open Society Initiative for Europe (OSIFE).

2000 bis 2003
DGAP
Leiterin Arbeitsstelle Europa
2004 bis 2007
German Marshall Fund of the US (GMF)
Senior Policy Fellow for European and Transatlantic Affairs
2007 bis 2013
ECFR
Representative for Germany und Senior Policy Fellow
 

weitere Personalwechsel

29.08.2014
Robert Schenk, bisher bei McCann Enterprise Deutschland, ist neuer Geschäftsführer der Kampagnen-Sparte von Serviceplan. Er ergänzt das Führungsteam um Gary Scheicher und Cosimo Möller.
28.08.2014
Neues Amt für den ehemaligen Bundespräsidenten: Christian Wulff soll laut Medienberichten als Präsident den Vorsitzt des entwicklungs- und wirtschaftspolitischen Vereins Euro-Mediterranean-Arab Assoc… weiterlesen
27.08.2014
Zum 1. September übernimmt Nils Hullen, bisher Leiter des Brüsseler BITKOM-Büros, die Leitung der Politische Kommunikation beim Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO). Er folgt auf Ulrike Leppe… weiterlesen
26.08.2014
Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) bekommt einen neuen Geschäftsführer: Der Vorstand des Verbandes berief auf seiner Sitzung vom 25. August Stephan Rabe (51) zum 1. November 2014 einstimmig auf… weiterlesen
26.08.2014
Daniel Mack, ehemaliger Sprecher für Netz- und Sportpolitik der hessischen Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, ist zum 1. Juni zur Düsseldorfer Agentur Wunderknaben gewechselt. Der 27-jährige… weiterlesen
25.08.2014
Birgit Radow (59) übernimmt zum 1. Oktober 2014 den Posten als stellvertretende Generalsekretärin beim Bundesverband Deutscher Stiftungen, dem Dachverband der deutschen Stiftungen. Sie tritt die Nach… weiterlesen