Wiss. Mitarbeiter/-in bzw. Referentin/Referent (m/w/div) Kommunale Wirtschaftspolitik und -förderung, Deutscher Städtetag, Berlin | politik&kommunikation

Deutscher Städtetag

Wiss. Mitarbeiter/-in bzw. Referentin/Referent (m/w/div) Kommunale Wirtschaftspolitik und -förderung

Der Deutsche Städtetag / Städtetag Nordrhein-Westfalen sucht ab dem 01.04.2019 eine/n zuverlässige/n und motivierte/n

Wiss. Mitarbeiter/-in bzw. Referentin/Referenten (m/w/div)

Kommunale Wirtschaftspolitik und -förderung

für das Dezernat VI Umwelt, Wirtschaft, Brand- und Katastrophenschutz . Dienstort ist Berlin. Die Stelle ist mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (Vollzeit) zu besetzen. 


Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

In dieser verantwortungsvollen und interessanten Tätigkeit sind Sie im Wesentlichen zuständig für die Sachgebiete kommunale Wirtschaftspolitik, europäische Strukturpolitik sowie regionale und kommunale Wirtschaftsförderung. Darüber hinaus sind Sie in Ihrem Aufgabenbereich zuständig für die Dienstleistungsrichtlinie, die Mittelstands- und Existenzgründungsförderung, die Ressourceneffizienz und nachhaltiges Wirtschaften sowie den Freihandel.

Eine Änderung der Tätigkeitsschwerpunkte kann nicht ausgeschlossen werden und bleibt demnach vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte und überzeugende Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium. Die Bereitschaft zu Dienstreisen setzen wir voraus.

Weiterhin wäre es wünschenswert, wenn Sie

  • über Berufserfahrung im kommunalen bzw. verbandspolitischen Bereich sowie über fundierte Kenntnisse in den genannten Themenfeldern verfügen.
  • Erfahrung bei der Betreuung von Gremien und Arbeitskreisen sowie Interesse an wirtschaftspolitischen Entwicklungen mitbringen.
  • Fremdsprachenkenntnisse (insb. Englisch) besitzen.
  • Sich persönlich durch eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Entscheidungsfreude sowie Einsatzbereitschaft und Flexibilität auszeichnen.

Was wir Ihnen bieten?

  • Eine angemessene Vergütung, die abhängig von Ihrer Qualifikation und beruflichem Werdegang bis maximal Entgeltgruppe 15 TVöD (VKA) festgesetzt werden kann.
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Vollzeittätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld.
  • Moderne technische Arbeitsausstattung
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Deutsche Städtetag fördert die Gleichstellung Aller und steht deshalb Bewerbungen aller Personen offen gegenüber, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/div) werden bei sonst gleicher Qualifikation und Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.


Kontakt und Informationen

Bei Rückfragen oder für weitergehende Informationen steht Ihnen die Personalleiterin, Frau Errenst, Tel: 0221/3771-256 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen über den Deutschen Städtetag finden Sie unter http://www.staedtetag.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie sich in dem Tätigkeitsprofil wiederfinden und Sie Interesse daran haben, für einen kommunalen Spitzenverband tätig zu sein, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte in schriftlicher Form unter Nennung des Betreffs Dezernat VI bis spätestens 28.03.2019 an:

Deutscher Städtetag, Personalabteilung, Gereonstraße 18 - 32, 50670 Köln oder

per E-Mail: bewerbungen@staedtetag.de (max. 3 MB)

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

ReferentIn Öffentlichkeitsarbeit

LIGHT FOR THE WORLD International

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • München
  • 08.03.2019

Po­li­tik- oder Ver­wal­tungs­wis­sen­schaft­ler (m/w/d)– Fi­nanz­märk­te, po­li­ti­sche Pla­nung und noch viel mehr

Bundesministerium der Finanzen (BMF)

  • Auswahlverfahren ab 22. Kalenderwoche
  • 10117 Berlin
  • 15.03.2019

Referentin/Referent PR und Kommunikation

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10623 Berlin
  • 07.03.2019

Referent (m/w/d) für die Stabsstelle Sektorkopplung

Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 13.03.2019

Referent*in Advocacy zum Thema Nutztiere

VIER PFOTEN International

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Wien oder Berlin
  • 20.03.2019