Yussi Pick

Aus der DC Bubble
Pick & Barth Digital Strategies
Kampagnen- und Kommunikationsberater

Yussi Pick ist Kampagnen- und Kommunikationsberater bei Pick & Barth Digital Strategies in Washington D.C. und Wien. 2013 zeichnete ihn das US-Fachmagazin "Campaigns and Elections" mit dem "Rising Star Award" aus. Für p&k berichtet er über Campaigningtrends und Buzz aus Washington, D.C.

Webseite

Kolumnen-Artikel von Yussi Pick

International
Donald Trump stolpert von einem Skandal in den nächsten, während Hillary Clinton, von den nationalen Medien weitestgehend unbehelligt, in den Swing States für sich wirbt. Gelaufen ist die US-Präsidentschatswahl trotzdem… weiterlesen
Politik
Nach dem zweiten Super Tuesday in den US-Vorwahlen haben sich vor allem Hillary Clinton, aber auch Donald Trump als Präsidentschaftskandidaten ein Stück weiter gefestigt. Doch auch in diesem Vorwahlzyklus wird bis zuletz… weiterlesen
Die ersten Vorwahlen im US-Wahlkampf sind gelaufen. Wer sich bei Demokraten und Republikanern durchsetzen wird, ist nach Iowa und New Hampshire nicht klarer. Vor allem Hillary Clinton sollte nun einen kühlen Kopf bewahre… weiterlesen
International
Wie im Wahlkampf dominiert auch die Berichterstattung im Blog USA2016.de eine Person – Donald Trump. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse.  weiterlesen
International
In regelmäßigen Abständen fasst p&k-Autor Yussi Pick an dieser Stelle die Geschehnisse im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen zusammen. Ein Jahr vor dem Wahltag ist nun auch sein Blog "USA2016" an den Start gegange… weiterlesen
International
Bis zum ersten Urnengang zur Präsidentschaftswahl in den USA sind es noch fünf Monate – doch spätestens seit der Republikanischen Fernsehdebatte Anfang August ist der (Vor-)Wahlkampf eröffnet. Ein Überblick über die wich… weiterlesen
Politik
Zwischen 1948 und 2008 gab es nur zwei US-Präsidentschaftswahlen, in denen nicht der Name Kennedy, Bush, Nixon oder Clinton auf dem Wahlzettel stand. 2016 werden wohl wieder eine Clinton und ein Bush zur Wahl stehen. För… weiterlesen
Medien
Nächste Runde im US-Wahlkampf: Am 6. August findet die erste Republikanische Fernsehdebatte statt. Das Problem: Es gibt zu viele Kandidaten dafür. Mit ihrer Lösung, nur die zehn von ihnen einzuladen, die in den Umfragen… weiterlesen
International
Alle behaupten, es zu haben; niemand weiß, wie man es bekommt; oder gar, was es eigentlich ist: politisches Momentum.  weiterlesen
International
Von Obama gelernt: Hillary Clinton hat ihre Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl abermals via Youtube verkündet. Anders als 2008 setzt sie diesmal mehr auf Gefühl als darauf, ihre politischen Inhalte zu präsentiere… weiterlesen
International
David Axelrod, einer der längsten Weggefährten und engsten Berater Barack Obamas, hat mit "Believer" seine Memoiren vorgelegt. Auch Obamas Personal Assistant Reggie Love hat ein Buch veröffentlicht. Eine Doppelrezension. weiterlesen
International
Jeb Bush träumt vom Weißen Haus. Der Bruder und Sohn früherer US-Präsidenten macht nun mit einer ungewöhnlichen PR-Aktion auf sich aufmerksam: Er veröffentlicht seine Emails. Neues aus der DC Bubble.  weiterlesen
International
Der progressive Flügel der demokratischen Partei hat eine neue Hoffnungsträgerin: Elizabeth Warren. Wird sie als Präsidentschaftskandidatin ins Rennen gehen? Neues aus der DC Bubble.  weiterlesen
International
Die Republikaner haben bei den Midterm-Elections in den Vereinigten Staaten klar gepunktet. Präsident Barack Obama steuert auf schwierige Zeiten zu. Die Analyse möglicher Folgen zeigt jedoch: 2014 muss kein Omen für 2016… weiterlesen
Praxis
Am 4. November schreiten die Amerikaner für die Midterm Elections an die Urnen. Es ist Obamas letzte Wahl. Sie entscheidet darüber, wie viel Gegenwind ihm in den verbleibenden beiden Jahren seiner Amtszeit entgegenschläg… weiterlesen

Seiten